21.02.2012

Mitteilung des COO

Aus dem Büro des Vorstands Operatives Geschäft (COO) der ESCATEC Gruppe

Sehr geehrte Kunden, Lieferanten und zukünftige Kunden!

Für die ESCATEC Gruppe war 2011 trotz der Herausforderungen der Weltwirtschaftslage ein interessantes und erfolgreiches Jahr.

Wir haben unser Verkaufs- und Marketingteam letztes Jahr durch Verkaufsmanager in Deutschland, Dänemark und Grossbritannien sowie durch einen Vertreter in den USA verstärkt. Wir sind auch eine neue Partnerschaft mit SMT Corporation mit Sitz in Wisconsin, USA, eingegangen, um ein Portal für Kunden aus Nordamerika für unsere asiatischen Massenfertigungsanlagen zu schaffen. Darüber hinaus sind wir in Malaysia eine Partnerschaft mit GMMI-Texchem eingegangen, um Komplettlösungen (Box Build) für medizinische Produkte anzubieten.

ESCATEC hat die Einführung seines "Gateway" Prozesses, der das Projektmanagement, den Produktionstransfer und die Massenfertigung zwischen den Kunden in Europa oder in den USA und unseren günstigen Massenfertigungsanlagen in Asien nahtlos miteinander integriert, abgeschlossen. Mit unserer verstärkten Präsenz in unseren Schlüsselmärkten und der Einführung des Gateway-Prozesses, befinden wir uns in einer hervorragenden Position zur weiteren Verbesserung unserer Kundenleistungen in der Zukunft.

Wir haben 2,5 Million USD in ESCATEC Mechatronics, unserer Anlage in Johor, Bahru, investiert, einschliesslich der Investitionen in die neueste SMT-Ausstattung (Austausch älterer Module) und auch in das Nachrüsten unserer Kunststoffspritzgussmaschinen durch die Einführung der Automatisierung zur Reduzierung von Kosten und zur weiteren Verbesserung der Qualität. In gleicher Weise werden wir auch die Giessereien von ESCATEC Electronics (Penang) nachrüsten und eine neue SMT-Ausstattung bei ESCATEC Schweiz installieren. All diese Investitionen führen zu einer verbesserten Wettbewerbsfähigkeit und zu einem Mehrwert für unsere Kunden.

Zur Unterstützung unseres verstärkten Vertriebspersonals und zur Bereitstellung einer erstklassigen Kundenkommunikation haben wir ein Customer Relationship Management (CRM) System eingeführt, das die Effizienz und die Qualität der Kommunikation mit unseren Kunden stark verbessern wird.

All unsere Anstrengungen haben das Ziel der Verbesserung unserer Basis für die Wettbewerbsfähigkeit und den Kundenservice als Plattform für unseren zukünftigen gemeinsamen Erfolg mit unseren hoch geschätzten und namhaften Kunden. 

Mit freundlichen Grüssen,
Markus Walther
COO, ESCATEC Gruppe"

  Zurück zur Liste