01.07.2011

Mitteilung des COO

Aus dem Büro des Vorstands Operatives Geschäft (COO) der ESCATEC Gruppe

Sehr geehrte Kunden, Lieferanten und zukünftige Kunden!

Es ist mir eine grosse Freude, Ihnen Herrn David Taylor vorzustellen. Herr Taylor ist Anfang dieses Jahres in der neu geschaffenen Position des Direktors für Kundendienst (DCS) zu uns gestossen. In dieser Funktion wird Herr Taylor sehr eng mit unseren Kunden und Betreuern unserer Hauptkunden zusammenarbeiten, und seine Aufgabe wird es sein, unseren Kundendienst in der gesamten ESCATEC Gruppe zu verbessern. Die Position des DCS hat ihre Basis in unserem Hauptsitz in Penang, Malaysia, um nahe bei unseren Betriebsabläufen zu sein und die Bereitstellung des bestmöglichen Service an all unsere Kunden sicherzustellen.

Wir erweitern ausserdem unser Vertriebsteam im Aussendienst. Herr David Scollick kam im Mai als Manager für die Geschäftsentwicklung in Grossbritannien und Irland zu uns, und er arbeitet von Stevenage aus, einem Ort etwas nördlich von London gelegen.

In Kürze begrüssen wir auch einen neuen Manager für die Geschäftsentwicklung in Deutschland und Österreich, der von München aus agieren wird, und neue Ernennungen werden derzeit auch für Skandinavien und die Vereinigten Staaten verfolgt.

Als Teil unseres strategischen Wachstumsplans für die Zukunft hat ESCATEC kürzlich bekannt gegeben, dass wir unsere Kapatzität in Produktdesign- und -entwicklung erweitern werden. Die sehr erfolgreichen Projekte in Produktdesign- und -entwicklung, die wir in den vergangenen Jahren zum Abschluss gebracht haben, haben uns veranlasst, in diesem Bereich zu expandieren. Wir glauben, dass diese Fähigkeit, unsere Kunden von den allerersten Stadien des Designs ihrer Produkte an zu unterstützen, in Kombination mit unserer detaillierten Kenntnis der Anforderungen für die Massenfertigung, eine signifikante Bedeutung hat.

Daniel Pfeifer, F&E Manager für ESCATEC Switzerland, wird F&E Manager für die Gruppe, mit Verantwortung für das Management aller ESCATEC Produktdesign-Services, wodurch unsere Designteams in der Schweiz und Penang in einer einzigen Abteilung zusammengebracht werden. Er hat die Aufgabe übernommen, das Designteam in Penang, Malaysia, enorm zu erweitern, von derzeit 15 auf 50 Ingenieure, und wird sich dann mit der Expansion an anderen Standorten beschäftigen, um das weitere Wachstum der Design-Services in den nächsten 5 Jahren zu unterstützen.

Seit meiner letzten Mitteilung konnte ESCATEC Mechatronics in Shanghai die Ernennung von Reto Felber, einem Schweizer, als neuen Geschäftsführer verkünden. Herr Felber hat langjährige Berufserfahrung als Werkzeugmacher, und sein Wissen wird einen Schub in Bezug auf das technische Know-how und die Erfahrung bei der Werkzeugherstellung und beim Spritzgiessen ermöglichen, sowohl für die Arbeit von ESCATEC Mechatronics als auch für unsere anderen Kunststoffformungs-Standorte innerhalb der Gruppe.

Mit freundlichen Grüssen,
Markus Walther
COO, ESCATEC Gruppe 

  Zurück zur Liste