17.09.2015

Stolze Bewertung: ESCATEC wird von Dun & Bradstreet in der Risikoanalyse mit 1* eingestuft

ESCATEC hat bekannt gegeben, dass sein Schweizer Standort ihm Rahmen der von Dun & Bradstreet durchgeführten Risikoanalyse mit der Bestnote 1* bewertet worden ist. Dies ist das zehnte Jahr in Folge, dass ESCATEC Schweiz diese Bewertung erhält.

Dr. Thomas Dekorsy, Geschäftsführer bei ESCATEC in Heerbrugg, sagte: „ESCATEC ist nicht nur sehr stolz darauf, bei der Risikobewertung die Bestnote erhalten zu haben – Dun & Bradstreet schätzt das Ausfallrisiko von ESCATEC demnach als extrem niedrig ein. Wir freuen uns auch sehr, dass ESCATEC eines der wenigen Unternehmen in der Schweiz ist, welches eine solch hohe Auszeichnung erhalten hat. Gerade einmal 2 % der hiesigen Unternehmen haben dies geschafft.”

„Der Risikoindikator 1* stellt für unsere internationalen Kunden eine Validierung durch einen unabhängigen Drittanbieter dar. Sie bestätigt unsere weltweit erstklassige Unternehmensethik und zeigt, dass wir als EMS-Anbieter ein sehr geringes Risiko darstellen. Dies ist für den Kunden sehr wichtig, da er langfristige Beziehungen mit Partnern eingehen möchte, die eine stabile Finanzposition vorweisen können und denen sie voll vertrauen können.”

  Zurück zur Liste