11.06.2012

ESCATEC kann jetzt auch „Package-on-Package“ anbieten

Heerbrugg, Schweiz – 11 Juni, 2012 – ESCATEC, EMS-Innovator, zählt in Heerbrugg, Schweiz, nun auch Package-on-Package (PoP) Leistungen zu seinen Produktionsanlagen. PoP bietet die Möglichkeit, ein BGA-Paket, wie etwa ein Speicherbaustein, auf einen anderen BGA (z.b. einen Prozessor) aufzulöten.

Martin Muendlein, technischer Direktor bei ESCATEC erklärt: “Bisher kam PoP nur bei Großserien-Anwendungen wie etwa Mobiltelefonen zum Einsatz, wo es eine hohe Packungsdichte, geringen Verbrauch und hohe Leistungsfähigkeit ermöglicht. Vermutlich sind wir einer der ersten Auftragshersteller in Europa, der dies seinen Kunden jetzt auch in kleiner Auflage optional anbietet. Es ist ideal für Kunden, die tragbare Geräte herstellen lassen wollen, für die hochleistungsfähige Prozessoren benötigt werden - gleichwohl aber nur ein begrenzter Platz zur Verfügung steht. Wir haben bereits einen Kunden, der PoP bei seiner nächsten Generation von Handterminals einsetzen möchte.“

ESCATEC hat in eine spezielle Dipping Einheit für die Siplace-Fertigungsstrasse investiert, die die Durchführung von PoP möglich macht. Die Dipping Einheit benetzt etwa 50% jeder Kugel des Ball-Grid-Arrays (Kugelgitteranordnung) mit Lötpaste/Flussmittel. Vor dem Reflow werden beide Komponenten aufeinander gesetzt und in einem Arbeitsgang miteinander verlötet. Während des Lötvorgangs sinkt der obere Baustein ab, so dass in der Endmontage nahezu kein Spalt zwischen den beiden, gestapelten Chips mehr vorhanden ist.

Die präzise Verbindung zwischen den Schichten der PoP-Stapelspeicher wird mittels einer Röntgen-Überprüfung kontrolliert. Die dunkleren Kugeln gehören zu der oberen BGA Einheit, während die Kugeln der unteren BGA Einheit heller sind.

Weitere Informationen zu ESCATEC, einem der führenden Anbietern für Auftragsdesign- und –herstellungsservice in Europa, erhalten Sie unter: www.escatec.com oder enquiries(at)escatec.com

Für Presseinformationen kontaktieren Sie bitte: Nigel Robson, Vortex PR. Tel +44 (0) 1481 233080. nigel@vortexpr.com

Alle Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer.

Downloads:

  Zurück zur Liste