28.10.2011

Neuer Vertriebsleiter bei ESCATEC

Heerbrugg, Schweiz – 28. September 2011 – ESCATEC, der EMS-Innovator, hat Stefano Losa als Vertriebsleiter für ESCATEC Switzerland rekrutiert. Herr Losa kombiniert beträchtliche Erfahrung im Verkauf, anhand führender Vertriebspositionen bei IBM und Cicor, mit einem tiefgreifenden Verständnis für Elektronik aus seinen akademischen Studien in Neuchâtel. Er wird für das Management des Teams verantwortlich sein, welches unsere Hauptkunden betreut und die bestehende Kundenbasis in der Schweiz unterstützt, sowie für das Vorantreiben der Entwicklung neuer Geschäftsaktivitäten.

Ich bin wirklich aufgeregt bezürglich meiner Tätigkeit bei ESCATEC, erklärte Stefano Losa. Ihr Geschäftsmodell, FE, Produktion und Vertrieb alle zusammen in einer Einheit bereitzustellen, stellt sicher, dass alle zusammenarbeiten, um den Kunden hervorragenden Service zu bieten. Es ist wichtig, am Puls der Zeit zu arbeiten und sich allem bewusst zu sein, was vorgeht, von innovativen neuen Produktionstechniken bis hin zu Veränderungen bei den Vorlaufzeiten von Komponenten. Die Kunden kommen mit ihrem Produktionsaufträgen zu ESCATEC, weil sie wissen, dass wir uns durch die Bereitstellung einer aussergewöhnlichen Qualität und Kundenpflege zu einem wettbewerbsfähigen Preis unterscheiden.

Herr Losa's Ernennung ist eine Schlüsselstelle des jüngst angekündigten Plans von ESCATEC, seine Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in den nächsten fünf Jahren signifikant zu erhöhen, die Zahl der Mitarbeiter von 30 auf 200 zu erhöhen und den Umsatz von 4 Millionen $ auf 40 Millionen $ ansteigen zu lassen. Dies wird es dem Unternehmen ermöglichen, einen komplett integrierten Produktdesign- und Fertigungsservice bereitzustellen, der jedes Stadium von der Aufnahme der Anfangsidee für ein Produkt über FE bis hin zum Produktdesign, Prototypenbau und die anschliessende Volumenproduktion in den asiatischen Einrichtungen des Unternehmens abdeckt.

"Da Unternehmen ihre Nicht-Kernkompetenzen wie F&E und Prototypendesign zunehmend nach aussen verlagern, suchen sie nach Partnern, auf die sie sich verlassen können, da der Ruf ihres Unternehmens davon abhängt, dass dies gemäss der höchstmöglichen Standards erfolgt," fügte Gerhard Klauser, Geschäftsführer bei ESCATEC Switzerland hinzu. "Herr Losa und sein Team werden eine bedeutende Rolle bei der Aufrechterhaltung und Verbesserung unserer Beziehungen zu den Kunden zur Bereitstellung der Service-Qualität und von aussergewöhnlichem Kunden-Support, für die wir berühmt sind, spielen, und das wird es wiederum uns ermöglichen, unser Geschäft weiter wachsen zu lassen."

Für weitere Informationen über ESCATEC, einen von Europas führenden Anbietern von Auftragsdesign und -fertigung, wenden Sie sich bitte an: enquiries(at)escatec.com 

  Zurück zur Liste